Bötzowstraße 9, Berlin

Bötzowstraße 9, Berlin

Das Jugendstilhaus Bötzowstraße 9 wurde um 1905/1906 errichtet und bildet mit den benachbarten Häusern und einer Schule ein zeittypisches Denkmalensemble.

Das Projekt wurde durch einen sehr erfahrenen Bauträger aufwendig instand gesetzt. Die weitgehend erhaltene Stuckfassade des Vorderhauses und die Verzierungen des Innenhofes befinden sich heute nahezu im Originalzustand. Der Einbau neuer Fenster und Türen hat sich ebenfalls am historischen Vorbild orientiert. Nach dem Abriss des zweiten Quergebäudes entstand eine lichtdurchflutete Hofsituation, die in Verbindung mit neuen Balkonen die Lebensqualität erhöht. Die Treppenhäuser wurden gemäß dem historischen Vorbild liebevoll aufbereitet.

„maletz und hoffstedde“ haben den Bauträger während der Vertriebsphase unterstützt und verschiedene Wohnungen im Objekt an Kapitalanleger vermarktet.

IHR ANSPRECHPARTNER

Ralf Maletz

Fon: 0208 / 58851 0
Mobil: 0171 / 9957167

ralf.maletz(at)maletz-hoffstedde.de